ARCHETYPEN, KOLLEKTIVES-/PERSÖNLICHES UNBEWUSSTES

Wirkung von Archetypen in Aufstellungen

Inspiration (Ausschnitt), M.H.
Inspiration (Ausschnitt), M.H.

Ursprünglich begegnen uns Archetypen als Gestalten in Märchen, Sagen & Mythen, aus der ganzen Welt.

Als symolische Figuren, auch in unseren Träumen, fungieren sie als "Botschafter" des Kollektiven und unseres Persönlichen Unbewussten.

 

Nach C. G. Jung ist das Kollektive Unbewusste als eine Art "energetischer" Speicher der Menschheitsgeschichte zu verstehen. Er nimmt an, dass sowohl das Kollektive, wie die Persönlichen Unbewussten, sich laufend gegenseitig speisen.

 

 

So bringen uns Archetypen jeweils sehr persönlich, durch die von ihnen transportieren Urkräfte, in Kontakt mit Inhalten aus dem Kollektiven Unbewussten der Menschheit und dem Persönlichen Unbewussten des jeweiligen, davon betroffenen Menschen

 

Da die Inhalte in den Persönlichen Unbewussten stark durch die emotionalen Erlebnisse und Erfahrungen des jeweiligen, individuellen Leben und Werden eines Menschen geprägt werden, sind die jeweils relevanten Erfahrungen und Erkenntnisse von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich.

 

So erzählen uns Archetypen auf symbolische Weise, immer wieder von verschiedenen Aspekten der Persönlichkeitsentwicklung des einzelnen, individuellen Menschen innerhalb der Menschheit.

 

Entsprechend dem Wissen, dass es über alle Kulturen hinweg ähnlche, bis hin zu den selben Rollenklischees, nur entsprechend spezifischer Kulturkreise unterschiedlich gestalte Archetypen gibt, wurden die Typen der Neuen Zeit als symbolische Antwort auf verschiedene Phänomene, neuartiger Rollen aus unserer westlichen Gesellschaft entwickelt.

 

In unterschiedlichen Anwendungen der 13 Typen-Bilder in Coachings und Aufstellungen zeigte sich, dass ihr individuell, spezifischer Gebrauch ähnliche Prozesse der Inspiration und Erkenntnisse in Gang setzen, wie das bei den herkömmlich, bekannten Archetypen der Fall ist.

 

Sosind mit ihrer HIlfe einerseits wichtige Erkenntnisse über das eigene Potential, die eigenen Fähigkeiten, Begabungen und Kompetenzen und einiges Aufschlussreiches in Hinsicht auf Berufung und Beruf zu erfahren. Andererseits ist es ebenfalls möglich auf der Ebene der Persönlichkeitsentwicklung Erfahrungen zu sammeln und weitere Bewusstheit über sich Selber zu erreichen.

 

Sicher ist allenfalls, dass die Arbeit mit Archetypischen Bildern, wie den Typen der Neuen Zeit

die individuelle Entwicklung, Reifung und Bewusstwerdung der eigenen Potentiale, Begabungen, Kräfte, Fähigkeiten und Bedürfnisse födert und unterstützt. So kann eine Beschäftigung mit ihnen zu einem erfüllenden, erfolgreichem Berufsleben führen.

 

Archetypen - Aufstellungen

Freundschaft, M.H.
Freundschaft, M.H.

 

In den Aufstellungen mit den Typen der Neuen Zeit können wir die doppelte Funktion der Archetypen, einerseits als Figuren mit Botschaften aus dem Kollektiven Unbewussten und andererseits als Vertreter der individuellen innerpsychischen Entwicklung der AnliegenbringerInnen gut zur Klärung von unterschiedlichsten Fragen und Situationen nutzen.

 

- So fördern sie die innere Klarheit vor wichtigen Entscheidungen und in erträglichen Situationen.

 

 

- Sie zeigen, was es braucht um die eigenen Anliegen selbstbewusst und glaubhaft vertreten zu können.

 

-sie helfen wahrnehmbar zu werden und fördern Ihr authentisches Auftreten

 

- Sie bringen Einsicht und Bewusstheit über Begabungen, Fähigkeiten und wie daraus klar erkennbare Kompetenzen werden können.

 

Unter anderem kann diese Arbeit zu einem befriedigendem Berufsleben  führen. Jedenfalls werden wichtige Schritte in Richtung eines erfüllteren Lebens gesetzt.

 

Stellen Sie sich vor, dass in solchen Situationen verschiedene Persönlichkeitsanteile in Ihnen mit Lebenserfahrungen aus Lebensabschnitten in Streit miteinander liegen.

 

In der Aufstellung geben wir durch entsprechende StellvertreterInnen den, für die Fragestellung der AnliegenbringerInnen relevanten, Persönlichkeitsanteilen Form und Gestalt. Diese werden inhaltlich aus dem persönlichen Unbewussten gespeist. Sie sind verschieden alt und auch charakterlich ganz unterschiedlich. Nicht alle Persönlichkeitsanteile haben das gleiche Durchsetzungsvermögen und Auftreten. Doch indem sie in der Aufstellung Gestalt erhalten ist es leichter zu erkennen, was zu tun ist um mit ihrer Hilfe innerpersönlich Klarheit zu schaffen.

 

Indem Archetypen ebenso Verbindung zu den Inhalten des Kollektiven Menschheitsgedachtnis/-unbewussten haben, können auch von dort Inhalte, Wahrheiten und Erkenntnisse erhellend und förderlich in die Aufstellung einfließen. Dabei bringen die Typen der Neuen Zeit ihren ganz besonderen Beitrag ein.

 

Lernen Sie in Ihrer Aufstellung die Botschaften aus Ihrem persönlichen Unbewussten zu verstehen und das daraus freiwerdende Potentiial zu erkennen und nutzen!

 

zu den 13 TYPEN DER NEUEN ZEIT

 

KONTAKT & ANMELDUNG

hier:

 

office@monikahahn.com

 Tel.0650/408 37 66

 

"Eine innere Situation, die man sich nicht bewusst gemacht hat taucht außen als Schicksal auf." C. G. Jung